Was ist Homöostase und wie können wir sie nutzen für uns ?

Was ist Homöostase und wie können wir sie nutzen für uns ?

Hier erfährst du was es mit der Homöostase auf sich hat. Woher der Begriff stammt und praktische Beispiele wo Homöostase ununterbrochen stattfindet.

1. Was ist Homöostase? Definition des Begriffs

Der Begriff Homöostase leitet sich von dem griechischen Wort „homoiostasis“ ab und bedeutet so viel wie „Gleichstand“ oder auch „Gleichgewicht“. Er beschreibt den Zustand und den Prozess eines offenen, dynamischen Systems, das sich immer wieder selbstreguliert um einen gewünschten Gleichgewichtszustand aufrecht zu erhalten.

Kurz: Homöostase beschreibt die Aufrechterhaltung eines gewünschten Zustandes, durch selbstregulierende Maßnahmen, gegenüber äußeren Einflüssen.

Ursprünglich wurde der Begriff und das Konzept der Homöostase von dem Physiologen Claude Bernard im Jahr 1860 beschrieben. In den 20er Jahren prägten dann Walter Cannon und Karl Ludwig von Bertalanffy den Begriff.

Heute wird das Konzept in verschiedensten Bereichen der Wissenschaft verwendet. Dazu zählen vor allem: Biologie, Chemie, Medizin, Ökologie, Psychologie, Rechtswissenschaften, Soziologie, Sportwissenschaften und Wirtschaftswissenschaften.

2. Beispiele für körperliche Homöostasen

Der menschliche Körper eignet sich besonders gut, um das Konzept der Homöostase genauer zu erklären. Denn neben unserem Körper als Gesamtsystem, gibt es hier viele kleine Systeme, die wir uns als Beispiel nehmen können.

Beispiele hierfür sind:

  • Die Regulation des Blutdrucks
  • Die Regulation des Blutzuckerspiegels
  • Die Regulation der Körpertemperatur (Thermoregulation)
  • Der Säure-Basen-Haushalt
  • Der Calcium- und Phosphathaushalt
  • Ein ausgeglichener Hormonhaushalt
  • Der Ausgleich von Sauerstoff und CO2
  • Und auch die Regulation des Energiehaushaltes (hier gehen wir jetzt nochmal genauer drauf ein)

02 Homöostase Sport - ©www.canva.com

3. Den Körper in Homöostase bringen

Auch die Regulation des Energiehaushalts ist ein homöostatisches System. Zumindest sollte es das sein. Im Idealfall ist dein Körper so im Gleichgewicht, dass du dir keine großen Gedanken um dein Gewicht machen musst. Denn egal ob du mal etwas mehr oder weniger isst oder häufiger oder seltener Sport machst, dein Körper findet immer in sein Gleichgewicht zurück.

Diesen Idealzustand erreichen viele Menschen nicht. Denn bei ihnen ist der Körper aus dem Gleichgewicht geraten. Das was umgangssprachlich oft als „eingeschlafener Stoffwechsel“ bezeichnet wird, ist in Wahrheit nur die Folge von zu wenig Bewegung, einem geringen Muskelanteil und einer dauerhaft ungesunden hochkalorischen Ernährung.

Um den Körper jetzt wieder in ein gesundes Gleichgewicht zu bringen, musst du ihn unterstützen. Passe dafür schrittweise deine Ernährung an. Berechne deinen persönlichen Kalorienbedarf mit unserem kostenlosen Kalorienrechner und beginne mit Kraft- und Ausdauersport.

Auf diese Weise bringst du deinen Körper erst einmal erneut komplett aus dem Gleichgewicht. Wegen der Homöostase ist er dazu gezwungen sich anzupassen und wird alles dafür tun, wenn du ihn lässt. Das heißt, du versorgst ihn beispielsweise mit ausreichend Proteinen, damit er Muskeln aufbauen kann, die ihm beim Training helfen.

Gleichzeitig lieferst du ihm auch langkettige Kohlenhydrate, gesunde Fette, Ballaststoffe und Vitamine, damit er genug Energie hat und alle Prozesse deines Körpers optimal ablaufen können. Jedes neue Training bringt den Körper wieder aus dem Gleichgewicht. Und die Homöostase hilft dir anschließend wieder dabei den Körper ins Gleichgewicht zu bringen.

4. Fazit

Homöostase ist ein Begriff, der in verschiedensten Disziplinen der Wissenschaft verwendet wird. Besonders anschaulich lässt sich der Begriff am Beispiel des Abnehmens veranschaulichen. Kurz gefasst beschreibt Homöostase die Aufrechterhaltung eines gewünschten Zustandes, durch selbstregulierende Maßnahmen, gegenüber äußeren Einflüssen.

Über den Autor

Diesen Beitrag hat Allround Athletics Gründer und Trainingsexperte Dominic Zimmermann (Coach Zimo) für dich verfasst. Erfahre jetzt mehr über Coach Zimo, oder stöbere durch seine persönliche Webseite.

Dominic Zimmermann (Coach Zimo)

Dominic Zimmermann (Coach Zimo)

Sportwissenschaftler, Trainer, Autor, Gründer – Allround Athletics

Nach seinem Sportstudium an der Deutschen Sporthochschule Köln arbeitete Zimo als Personal Trainer und in verschiedenen Online Redaktionen bekannter food und fitness Startups, so wie als Dozent für die Deutsche Sportakademie.

Mit der Gründung von [Allround Athletics] will er nun noch mehr Menschen dazu inspirieren einen sportlichen Lifestyle zu führen der nicht nur zu sichtbaren Erfolgen führt, sondern vor allem Spaß macht. Mit den Free Community Trainings will er Menschen miteinander verbinden, die ähnliche Interessen und Ziele haben.

Aus diesem Grund bietet Zimo jede Woche ein neues [Allround Athletics] Workout für alle Mitglieder der Community an. Wie du Mitglied wirst? Melde dich einfach für den Newsletter an und erhalte jeden Sonntag ein neues kostenloses Workout, dass du gemeinsam mit deinen Freunden oder gegeneinander im Challenge-Mode durchpowern kannst.

Wer Zimo für ein individuelles Personal Coaching buchen möchte, kann das unter www.coachzimo.de tun.

Folge uns auf Social Media

Allround Athletics – Die neue Online-Trainingsplattform und Community geht an den Start

Allround Athletics ist die Trainingsplattform für wöchentlich neue kostenlose Trainingspläne, eine starke Community, Workouts mit viel Abwechslung und einer Portion Challenge.Inhaltsverzeichnis   Unsere Vision Darauf darfst du dich freuen Wer steckt dahinter? 1….

Experteninterview mit Allround Athletics Gründer Dominic Zimmermann

In diesem Beitrag verrät dir Allround Athletics Gründer Dominic Zimmermann alles über seine Sicht zu den Themen Training, Ernährung und Motivation und gibt dir zum Schluss noch so seine 3 wichtigsten Hacks mit auf den Weg.Inhaltsverzeichnis   Was war die erste…

Experteninterview mit Mentaltrainer Patrick Thiele

In diesem Beitrag verrät dir Mentaltrainer Patrick Thiele alles über seine Sicht zu den Themen Training, Ernährung und Motivation und gibt dir zum Schluss noch seine 4 wichtigsten Hacks mit auf den Weg.Inhaltsverzeichnis   Was war die erste Sportart, die du…

Experteninterview mit Personal Trainerin Maya Luner

In diesem Beitrag verrät dir Personal Trainerin Maya Luner alles über ihre Sicht zu den Themen Training, Ernährung und Motivation und gibt dir zum Schluss noch ihre 4 wichtigsten Hacks mit auf den Weg. Inhaltsverzeichnis   Was war die erste Sportart, die du…

Experteninterview mit Ernährungsberaterin Lena Kadlec

In diesem Beitrag verrät dir Ernährungsberaterin Lena Kadlec alles über ihre Sicht zu den Themen Training, Ernährung und Motivation und gibt dir zum Schluss noch so ihre 3 wichtigsten Hacks mit auf den Weg.Inhaltsverzeichnis   Was war die erste Sportart, die du…

Experteninterview mit Fitnessblogger Patrick Bauer

In diesem Beitrag verrät dir Fitnessblogger und Sportwissenschaftler Patrick Bauer alles über seine Sicht zu den Themen Training, Ernährung und Motivation und gibt dir zum Schluss noch seine 3 wichtigsten Hacks mit auf den Weg.Inhaltsverzeichnis   Was war die…

Experteninterview mit Sportwissenschaftler Leonard Kirsch

In diesem Beitrag verrät dir Sportwissenschaftler und Personal Trainer Leonard Kirsch alles über seine Sicht zu den Themen Training, Ernährung und Motivation und gibt dir zum Schluss noch seine 3 wichtigsten Hacks mit auf den Weg.Inhaltsverzeichnis   Was war die…

Experteninterview mit Sportwissenschaftler und Dozent David Klinkhammer

In diesem Beitrag verrät dir Sportwissenschaftler, Dozent und Personal Trainer David Klinkhammer alles über seine Sicht zu den Themen Training, Ernährung und Motivation und gibt dir zum Schluss noch seine 3 wichtigsten Hacks mit auf den Weg.Inhaltsverzeichnis  …

62 Trainingsmethoden für Allround Athleten

Du willst rundum fit werden? Dann schau dir unsere 62 Trainingsmethoden an, um deine Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit, Schnelligkeit und Koordination zu verbessern.Inhaltsverzeichnis Trainingsmethoden: Was ist das? Trainingsmethoden für mehr Kraft Trainingsmethoden für…

8 Trainingsprinzipien für schnelle Trainingserfolge

Für den schnelle und langfristige Trainingserfolge gibt es ein paar Trainingsprinzipien, an die du dich halten solltest. Welche das sind, erfährst du in diesem Beitrag.Inhaltsverzeichnis Trainingsprinzipien: Definition Prinzip der Entwicklungs- und…

Der Beitrag Was ist Homöostase und wie können wir sie nutzen für uns ? erschien zuerst auf Allround Athletics.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein