In eigener Sache: Livestream zum Challenge Roth 2024

Der Challenge Roth setzt neue Maßstäbe – das gilt auch medial. Den internationalen Livestream zeigen wir euch auch hier auf Pushing Limits. Heißt: Playbutton klicken, zurücklehnen und feinste Race-Action am Sonntag genießen! (Text & Bild: Lena)

Es ist und bleibt ein Triathlon-Wochenende der Superlative – und eines, auf das sich die gesamte Szene Jahr für Jahr wieder freut. Das gilt übrigens auch für uns, um hier mal aus dem Nähkästchen zu plaudern. Ob Hotel oder Camper, ob Zelt oder Homestay: Der Challenge Roth ist auch in diesem Jahr ein Triathlon-Familientreffen der besonderen Art. Zumindest hat man genau dieses Gefühl, wenn man über die Expo schlendert und von Hallo zu Hallo schwankt.

Aber genug der Vibes, kommen wir zu den Fakten rund um den Tag, um den es hier eigentlich geht – den Race-Day: Am Sonntag um 6:35 Uhr fällt beim Challenge Roth 2024 der erste Startschuss. Den Anfang machen die Profi-Herren, es folgen zwei Minuten später die Profi-Frauen – und dann mehr als 21 Agegrouper-Gruppen (inkl. Staffeln).

Livestream zum Challenge Roth 2024

  • Zahlen zum Starterfeld:
    – 55 Profiathleten
    – 32 Profi-Athletinnen
    – 3.500 Einzelstartende
    – 650 Staffeln
    – maximale Wettkampfdauer: 15 Stunden

Mit mehr als 10 Stunden Liveübertragung, die diesmal sogar eine Übertragung im Öffentlich-Rechtlichen (ARD) beinhaltet, und einer Bewegtbild-Reichweite, die bisherige Umfänge noch einmal toppen dürfte (2023 im TV: 19 Millionen), ist alles für einen perfekten Triathlon-Tag angerichtet. 

Umso schöner, dass ihr, liebe Triathlon-Freundinnen und -Freunde, den Livestream in diesem Jahr erstmals auch hier sehen könnt. Vorhang auf für feinstes Triathlon-Entertainment aus der Traumfabrik des Sports!

Der Beitrag In eigener Sache: Livestream zum Challenge Roth 2024 erschien zuerst auf Pushing Limits.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein