Die 7 besten Tipps für mehr Motivation im Training

Die 7 besten Tipps für mehr Motivation im Training

Die Motivation, regelmäßig und konsequent zu trainieren, ist ein entscheidender Faktor für den Erfolg eines jeden Fitnessprogramms. Obwohl der Wunsch nach einem gesünderen Lebensstil und einem fitteren Körper oft vorhanden ist, kann es schwerfallen, sich für ein regelmäßiges Training zu überwinden. Doch wie kannst du die Motivation in genau solch einer Situation erfolgreich entfachen und langfristig aufrechterhalten?

In diesem Artikel gibt dir Fabio von FITMINEX sieben praktische Tipps an die Hand, die dir helfen, deine Motivation im Training zu steigern und langfristig an deinen Fitnesszielen festzuhalten. Die folgenden Tipps basieren auf bewährten Strategien und persönlicher Erfahrung und sollen dir dabei helfen, den nötigen Funken Motivation zu entfachen und ihn am Brennen zu halten. Von der Festlegung klarer Ziele bis hin zur Schaffung einer unterstützenden Umgebung – diese Tipps helfen dir auf dem Weg zu einem gesünderen, fitteren Lebensstil.

Warum ist Motivation der Schlüssel für effektives Training?

Motivation im Training ist ein entscheidender Faktor, der über Erfolg oder Misserfolg entscheiden kann. In erster Linie hilft sie uns natürlich dabei, jene Disziplin und jenes Durchhaltevermögen zu entwickeln, die für ein regelmäßiges Training, auch über Monate und Jahre hinweg, notwendig sind.

Es gibt auch solche Tage, an denen es unmöglich scheint, sich zu überwinden, etwa wenn man von einem zehnstündigen Arbeitstag nach Hause kommt, wenn man am Vorabend einen Drink zu viel hatte oder wenn man im Urlaub ist und sich eigentlich vorgenommen hat, den ganzen Tag zu entspannen.

Das Prinzip der Superkompensation besagt, dass man in regelmäßigen Abständen einen adäquaten Trainingsreiz setzen muss, um einen Leistungszuwachs zu erfahren. Jede verpasste Trainingseinheit ist daher ein Rückschlag auf dem Weg zu deinem Fitnessziel.

Es ist eine Sache, regelmäßig ins Training zu gehen, nur um es hinter sich zu bringen. Das andere ist es, mit voller Motivation ins Training zu gehen. Der Unterschied ist deutlich spürbar, denn du schaffst die Grundlage dafür, über deine Grenzen hinauszuwachsen.

Das kann dazu führen, dass du mehr Wiederholungen schaffst, dich an ein höheres Trainingsgewicht heranwagst oder eine bessere Übungsausführung entwickelst. Die letzten Wiederholungen eines Satzes sind die entscheidenden.

Es macht einen erheblichen Unterschied, ob du diese Wiederholungen noch durchziehst oder früher aufgibst. Je näher du dem Zustand des Muskelversagens kommst, desto effektiver ist der Satz. Das macht sich in der Leistungsfähigkeit, der hinzugewonnenen Muskelmasse, aber auch im Kalorienverbrauch bemerkbar.

Darüber hinaus wirkt sich Motivation auch positiv auf unsere Stimmung aus, indem sie Endorphine freisetzt und uns ein Gefühl der Zufriedenheit und Erfüllung vermittelt. Das macht sich besonders nach dem Training bemerkbar, wenn man zufrieden und stolz das Fitnessstudio verlässt, weil man wieder ein Training erfolgreich absolviert hat.

Mit diesen 7 Tipps deine Motivation im Training erhöhen

Nun weißt du, welche Auswirkungen es haben kann, motiviert ins Training zu gehen. Aber das war dir wahrscheinlich schon in irgendeiner Form bewusst, sonst wärst du nicht auf diesen Artikel gestoßen. Der folgende Teil ist sicherlich der Teil, der dich am meisten interessiert. Wir werfen einen Blick auf die acht wesentlichen Tipps, die dir die nötige Motivation im Training verschaffen können.

#1 Setze dir klare Ziele

Definiere konkrete, erreichbare Trainingsziele für dein Fitnesstraining. Diese Ziele können beispielsweise darin bestehen, ein bestimmtes Gewicht zu erzielen, die Muskelmasse zu erhöhen oder ein ästhetisches Ziel wie ein Sixpack oder Ähnliches zu erreichen. Wenn du klare Ziele hast, hast du etwas, auf das du hinarbeiten kannst, und das kann deine Motivation steigern.

#2 Finde einen Trainingspartner

Trainieren mit einem Partner kann sehr motivierend sein. Ihr könnt euch gegenseitig während des Trainingssatzes unterstützen, euch zu einer Übung Feedback geben oder euch gegenseitig anfeuern. Wenn du dich mit einem Trainingspartner verabredest, ist die Wahrscheinlichkeit geringer, dass einer von euch das Training absagt. Außerdem macht das Training mit jemand anderem oft mehr Spaß.

#3 Erinnere dich an deine Fortschritte

Halte deine Fortschritte beim Fitnesstraining fest, indem du dich wiegst, Fotos machst oder ein Trainingstagebuch führst. Wiege dich täglich oder wöchentlich, mache alle zwei Wochen oder einmal im Monat ein Foto von deinen körperlichen Fortschritten und dokumentiere deine absolvierten Übungen, Sätze und Wiederholungen in einem Trainingstagebuch – gerne auch digital.

Wenn du deine Fortschritte siehst, wirst du feststellen können, wie weit du gekommen bist. Das gibt dir besonders in jenen Momenten die notwendige Motivation, in denen du das Gefühl hast, keine Fortschritte zu machen.

02 7 Tipps für mehr Motivation - ©www.canva.com

#4 Feiere deine Erfolge

Jedes erreichte Ziel, sei es noch so klein, ist ein Grund zum Feiern. Belohne dich selbst, wenn du einen Meilenstein auf dem Weg zu deinem übergeordneten Trainingsziel erreichst. Das kann eine kleine Belohnung wie eine kleine Cheat-Mahlzeit oder auch ein entspannendes Bad sein. Die Anerkennung deiner eigenen Leistungen trägt dazu bei, deine Motivation aufrechtzuerhalten und dich weiterhin zu Höchstleistungen anzuspornen.

#5 Musik als Motivation

Erstelle eine Playlist mit deinen Lieblingssongs oder motivierender Musik, die dich während des Trainings antreibt. Musik kann deine Stimmung heben, dein Energielevel erhöhen und dir helfen, fokussiert zu bleiben. Neueste Untersuchungen, wie die Motivationsstudie von Bigliassi zeigt, belegen, dass Musik die Leistungsfähigkeit um bis zu 20% steigern kann.

#6 Experimentiere mit neuen Trainingsmethoden

Probiere verschiedene Arten von Trainings, wie Crosstraining, Pilates, Spinning oder Yoga. Du kannst auch neue Trainingsmethoden ausprobieren, wie etwa das Pyramidentraining, HIIT, Supersätze, Drop Sets oder Split Training. Das Ausprobieren neuer Trainingsmethoden bringt nicht nur Abwechslung in dein Training, sondern bietet auch neue Herausforderungen.

#7 Schaffe eine positive Trainingsumgebung

Umgebe dich mit einer positiven Atmosphäre und einem Umfeld, das deine Motivation unterstützt. Das kann bedeuten, dass du dich mit motivierten und positiven Menschen umgibst, ein Fitnessstudio wählst, das eine inspirierende Atmosphäre bietet, oder dein Zuhause so einrichtest, dass du zum Training angespornt wirst.

Finde deine persönliche Motivation

Finde heraus, was dich am meisten motiviert und dich antreibt, dein Fitnesstraining langfristig durchzuhalten. Die ersten Wochen mögen leicht erscheinen, aber nach ein paar Monaten wird deine Motivation nachlassen. Die ersten Fortschritte lassen jedoch meist etwas länger auf sich warten. Wenn du die richtigen Methoden gefunden hast, um dich zu motivieren, dann kann das Gold wert sein.

Die Grundlage ist immer die Absicht, die dahintersteckt. Das kann die Aussicht auf ein gesünderes Leben sein, das Erreichen eines bestimmten sportlichen Ziels oder einfach das Gefühl von Wohlbefinden und Stärke. Behalte diese Motivationsquelle immer im Hinterkopf und erinnere dich regelmäßig daran, um deine Motivation zu erhalten. Und falls Du noch das notwendige Equipment brauchst, schau gerne bei FITMINEX vorbei!

Über den Autor

Fabio Bühler

Fabio Bühler

Co-Founder FITMINEX

Als ehemaliges Mitglied der deutschen Karate-Nationalkaders mit vielen Erfolgen auf nationaler und internationaler Ebene und als aktiver Trainer sowohl im Breiten- als auch im Nachwuchssport hat er sich ein breites Know-how im Bereich Sport und Ernährung aufbauen können. Zudem ist er Co-Founder von FITMINEX. Das junge Start-up aus Mannheim hat sich auf langlebige und qualitative Sportartikel spezialisiert. Von Widerstandsbändern über Springseile bis hin zu Fitnessflaschen bietet das Startup das nötige Equipment, um fit zu werden und gesund zu bleiben.

Folge uns auf Social Media

Allround Athletics – Die neue Online-Trainingsplattform und Community geht an den Start

Allround Athletics ist die Trainingsplattform für wöchentlich neue kostenlose Trainingspläne, eine starke Community, Workouts mit viel Abwechslung und einer Portion Challenge.Inhaltsverzeichnis   Unsere Vision Darauf darfst du dich freuen Wer steckt dahinter? 1….

Experteninterview mit Allround Athletics Gründer Dominic Zimmermann

In diesem Beitrag verrät dir Allround Athletics Gründer Dominic Zimmermann alles über seine Sicht zu den Themen Training, Ernährung und Motivation und gibt dir zum Schluss noch so seine 3 wichtigsten Hacks mit auf den Weg.Inhaltsverzeichnis   Was war die erste…

Experteninterview mit Mentaltrainer Patrick Thiele

In diesem Beitrag verrät dir Mentaltrainer Patrick Thiele alles über seine Sicht zu den Themen Training, Ernährung und Motivation und gibt dir zum Schluss noch seine 4 wichtigsten Hacks mit auf den Weg.Inhaltsverzeichnis   Was war die erste Sportart, die du…

Experteninterview mit Personal Trainerin Maya Luner

In diesem Beitrag verrät dir Personal Trainerin Maya Luner alles über ihre Sicht zu den Themen Training, Ernährung und Motivation und gibt dir zum Schluss noch ihre 4 wichtigsten Hacks mit auf den Weg. Inhaltsverzeichnis   Was war die erste Sportart, die du…

Experteninterview mit Ernährungsberaterin Lena Kadlec

In diesem Beitrag verrät dir Ernährungsberaterin Lena Kadlec alles über ihre Sicht zu den Themen Training, Ernährung und Motivation und gibt dir zum Schluss noch so ihre 3 wichtigsten Hacks mit auf den Weg.Inhaltsverzeichnis   Was war die erste Sportart, die du…

Experteninterview mit Fitnessblogger Patrick Bauer

In diesem Beitrag verrät dir Fitnessblogger und Sportwissenschaftler Patrick Bauer alles über seine Sicht zu den Themen Training, Ernährung und Motivation und gibt dir zum Schluss noch seine 3 wichtigsten Hacks mit auf den Weg.Inhaltsverzeichnis   Was war die…

Experteninterview mit Sportwissenschaftler Leonard Kirsch

In diesem Beitrag verrät dir Sportwissenschaftler und Personal Trainer Leonard Kirsch alles über seine Sicht zu den Themen Training, Ernährung und Motivation und gibt dir zum Schluss noch seine 3 wichtigsten Hacks mit auf den Weg.Inhaltsverzeichnis   Was war die…

Experteninterview mit Sportwissenschaftler und Dozent David Klinkhammer

In diesem Beitrag verrät dir Sportwissenschaftler, Dozent und Personal Trainer David Klinkhammer alles über seine Sicht zu den Themen Training, Ernährung und Motivation und gibt dir zum Schluss noch seine 3 wichtigsten Hacks mit auf den Weg.Inhaltsverzeichnis  …

62 Trainingsmethoden für Allround Athleten

Du willst rundum fit werden? Dann schau dir unsere 62 Trainingsmethoden an, um deine Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit, Schnelligkeit und Koordination zu verbessern.Inhaltsverzeichnis Trainingsmethoden: Was ist das? Trainingsmethoden für mehr Kraft Trainingsmethoden für…

8 Trainingsprinzipien für schnelle Trainingserfolge

Für den schnelle und langfristige Trainingserfolge gibt es ein paar Trainingsprinzipien, an die du dich halten solltest. Welche das sind, erfährst du in diesem Beitrag.Inhaltsverzeichnis Trainingsprinzipien: Definition Prinzip der Entwicklungs- und…

Der Beitrag Die 7 besten Tipps für mehr Motivation im Training erschien zuerst auf Allround Athletics.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein